Medienprävention

| April 2024

Im April war die AWO mit Ihrem Workshop zum Thema Medienprävention in den 4. Klassen. Neben der Vorstellung der bekanntesten und beliebtesten Apps, bekamen die Kinder außerdem hilfreiche Tipps für eine sichere und verantwortungsvolle Nutzung. Es wurden auch Fragen zum Thema Datenschutz besprochen, wie zum Beispiel:

 „Wen muss ich fragen, wenn ich ein Bild/Video posten möchte? Welche Informationen sollten zur eigenen Sicherheit privat bleiben und nicht öffentlich gemacht werden?“

Zum Abschluss wurden die Kinder nochmal durch ein Rollenspiel zu diesen Themen sensibilisiert.

Radständer für das Kollegium

| April 2024

Es hat länger gedauert, aber nun endlich ist es geschehen: Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stehen nun auf dem Gelände Fahrradstellplätze neben der Sporthalle zur Verfügung. Der Wendehammer, der u.a. zurzeit durch die Baufahrzeuge frequentiert wird, ist damit etwas besser zugänglich. Eine kleine aber tolle Entwicklung!

Känguru-Wettbewerb an der Regenbogenschule (Mathematik-Wettbewerb)

| April 2024

Viele Kinder unserer Schule haben in diesem Jahr wieder am Känguru-Wettbewerb teilgenommen. Es wurde geknobelt und gerätselt. Die Köpfe haben in der Mensa "geraucht". Aber auch Anstrengung kann - wie in diesem Fall - viel Freude bereiten. Hier ein kleiner Eindruck:

PHOTO-2024-04-26-06-12-19.jpg

Alles Neu macht der Mai (und der April)

| April 2024

Wir freuen uns, dass die Ruhe-Ecke nun ein neues Schild hat, welches der Förderverein finanziert hat. Das Schild ist natürlich regenbeständig :-)

Außerdem freuen wir uns darüber, dass heute die neuen digitalen Tafeln in der Schule montiert werden. :-)

Tolle Entwicklungen!

IMG_5976.jpg

Radfahrtraining, Jahrgang 1 und 2

| März 2024

Nachdem gestern die Leih-Fahrräder der Verkehrswacht angekommen sind, konnte heute schon fleißig auf dem Schulhof geübt werden: Slalom fahren, Handzeichen geben und Vieles mehr... Die Kinder der Regenbogenschule werden echte Rad-Profis!

Kinderrechte - Workshops

| März 2024

Im Februar und März war die AWO mit ihren Workshops zum Thema „Kinderrechte“ in den dritten Klassen zu Besuch. Die Kinder lernten mit Unterstützung der Handpuppe „Till Eulenspiegel“ die wichtigsten Kinderrechte kennen. Außerdem erfuhren sie, wo sie sich Hilfe holen können, wenn ihre Rechte nicht eingehalten werden.

Die Schulsozialarbeit organisiert und begleitet diese Workshops und ist als Ansprechpartnerin für die Kinder vor Ort. Zudem organisierte sie 90 Kinderrechtepakete der Kinderhilfe „Loop“, welche anschließend an die Klassen verteilt wurden.

Bildschirmfoto_2024-03-14_um_20.26.48.pngBildschirmfoto_2024-03-14_um_20.26.55.png

Neues Malangebot in der Pause

| Februar 2024

Eine schöne Idee, die vielen Kindern gefällt: Ab sofort wird in der Mensa durch die Schulsozialarbeit in der ersten großen Pause montags und donnerstags ein Malangebot realisiert. Die Kinder können ihre Pause, wenn sie Lust haben, in der Mensa verbringen, um in Ruhe zu malen. Das Angebot wird bereits gut angenommen.

„Streitschlichter*innen“

| Januar 2024

Unsere Schule hat jetzt wieder neue Streitschlichter*innen!

Schüler*innen der 4. Klassen haben erfolgreich ihre Streitschlichterausbildung abgeschlossen und sind jetzt immer in der 1. Pause im Einsatz. In der Ausbildung haben die Kinder gelernt, wie Konflikte ohne Gewalt und fair gelöst werden können. Grundlage dafür war das Stufenmodell der Mediation. Durch farbige Westen sind die Streitschlichter*innen für alle Schüler*innen gut zu erkennen und ansprechbar. Sie unterstützen die Schüler*innen bei der Konfliktklärung und suchen nach einer gemeinsamen Lösung mit der alle Beteiligten einverstanden sind. Das Bewerbungsverfahren für die nächste Streitschlichterausbildung hat aktuell begonnen. Schüler*innen der dritten Klassen können sich freiwillig bewerben, um dann im nächsten Schuljahr auch als Streitschlichter*innen zum Einsatz zu kommen.

Wir danken allen Streitschlichter*innen für ihr tolles Engagement an unserer Schule!

Das kleine WIR in Klasse 1

| Dezember 2023

Die Schulsozialarbeit besuchte in den letzten Wochen die ersten Klassen und begab sich gemeinsam mit den Kindern auf die Suche nach ihrem Klassen-WIR. Dabei lernten die Kinder, wie sich der Umgang miteinander auf die Klassengemeinschaft auswirkt und was jeder einzelne dazu beitragen kann, diese zu fördern. Die Kinder lernen, wie die Klassengemeinschaft (= das WIR-Gefühl) wächst, wenn alle rücksichtsvoll und hilfsbereit miteinander umgehen.

Bildschirmfoto_2023-12-18_um_19.42.10.png

Was ist eigentlich eine Demokratie?

Kooperation der Schulsozialarbeit mit „Demokratie Lernen“  

Das Schülerparlament, angeleitet von der Schulsozialarbeit steht für die demokratische Mitbestimmung der Kinder in der Regenbogenschule. Was aber genau ist diese „Demokratie“ überhaupt???

Anfang November besuchte Frau Thimm von „Demokratie Lernen“ unser Schülerparlament. Sie brachte ein Kamishibai-Theater mit und erarbeitete mit den Kindern mit Hilfe der Bilderbuch-Geschichte „Wer bestimmt hier eigentlich? Demokratie lernen, Partizipation leben“ die Prinzipien der Demokratie:

Der Hof der Grundschule soll neu gestaltet werden und die Schulleiterin möchte die Kinder ganz demokratisch miteinbeziehen! Doch schnell wird klar, dass nicht alle Einfälle umgesetzt werden können. Wie lässt sich diese Situation lösen? 

Für die Kinder war es eine entspannte Einführung in das Thema. 

Demokratie lernen“ ist ein politisches Bildungsprogramm des Amts für Statistik und Wahlen der Landeshauptstadt Düsseldorf.

Sitzbänke auf dem Schulhof

| Dezember 2023

Die Regenbogenschule hat nun eine neue Sitzecke auf dem Schulhof. Die Kinder können dort in den Pausen wunderbar verweilen - eine schöne gedankliche Erweiterung des Schulhofs.

IMG_5551.jpegIMG_5548.jpeg

Die Reise zum Weihnachtsmann

| Dezember 2023

Heute (08.12.23) gab es einen zauberhaften Vormittag für Jahrgang 1 und 2. Die Kinder begaben sich mit Guido Hoehne (www.comedyartist.de)
auf die Suche nach dem verschwunden Weihnachtsmann.

20231208_113638_Kopie_2.jpg

20231208_105939_Kopie.jpg

Nikolaus zu Besuch an der Regenbogenschule

| Dezember 2023

Der Nikolaus wurde gesichtet. Er ist mit einem Helfer heute an der Regenbogenschule unterwegs, um den Klassen ein Geschenk zu bringen und aus dem goldenen Buch vorzutragen.

IMG_5521.jpeg

Adventsbasar am 06.12.2023 während der Abholzeit

| Dezember 2023

Liebe Eltern,

da das Adventsbasteln in diesem Jahr ausfallen musste, gibt es kurzfristig in Absprache mit dem Förderverein eine alternative Möglichkeit, um jene Dinge, die für den Verkauf beim Adventsbasar vorgesehen waren, zu erwerben. Am Mittwoch, den 06. Dezember, von 15.30 bis 16.15 Uhr wird der Förderverein die Dinge während der regulären Abholzeit im Foyer der Regenbogenschule anbieten. Es handelt sich nur um den Verkauf von selbstgebastelten Spenden von Eltern und Kindern der Regenbogenschule. Es wird kein Kaffee/Kuchen/Kakao angeboten. Hier finden Sie das zugehörige Informationsschreiben des Fördervereins (klick).

Besuch im Opernhaus

| November 2023

Gestern (16.11.) war der Jahrgang 3 und 4 im Düsseldorfer Opernhaus, um Erich Kästners Werk "Das fliegende Klassenzimmer" zu erleben. Die Kinder hatten viel Spaß und es war ein ganz besonderes Erlebnis, denn in einer Oper ist man natürlich nicht jeden Tag.

Vorlesetag

| November 2023

Heute (17.11.) fand der Vorlesetag statt, der seit 2004 auf gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung als öffentliches Zeichen alljährlich am dritten Freitag im November realisiert wird. Der Tag möchte auf die Bedeutung des Vorlesens aufmerksam machen. Auch die Regenbogenschule hat sich am Vorlesetag beteiligt. In der Klassen wurde den Kindern heute von den Erwachsenen spannende Geschichten vorgelesen.

Sankt Martin an der Regenbogenschule

| November 2023

In diesem Jahr haben wir gemeinsam Sankt Martin gefeiert. Am Morgen des Tages war noch nicht klar, ob es das Wetter gut mit uns meinen würde. Doch wir hatten Glück und konnten das Fest trocken feiern. Die Laternen leuchteten in vielfältigen Farben. Auf dem Schulhof wurden gemeinsam Lieder gesungen - mit großartiger Unterstützung der Marching Band der Realschule Florastraße! Die Kinder haben ein Martinsspiel aufgeführt. Im Nachgang standen alle noch bei Glühwein, Kakao, Zwiebelkuchen und Weckmann gemütlich beisammen. Dank gilt insbesondere allen Helfter-Eltern und dem Förderverein für die tolle Unterstützung des Festes!

20231109_172448.jpg

Elterninformationsabend für 4.Klässler*innen

elterninformationsabend_2023_online.jpeg

Neue Spiele dank des Fördervereins

| September 2023

Die Kinder haben gewählt - der Förderverein konnte die Wünsche erfüllen! Für die OGS konnten zahlreiche neue Spiele angeschafft werden. Nun stehen in jedem Cluster zusätzlich Monopoly, Schach, Memory, Lego und vieles mehr für die unterrichtsfreie Zeit und die Ferienbetreuung zur Verfügung. Dies ist eine tolle Sache! Die Kinder freuen sich natürlich! 

Spiele.jpg

Tag der offenen Tür 2023

| September 2023

Am Samstag, den 23.09.2023, fand der Tag der offenen Tür an der Regenbogenschule statt. Interessierte Familien, deren Kinder im kommenden Schuljahr schulpflichtig werden, konnten sich das Gebäude anschauen und in der Mensa bei Essen und Trinken ein paar schöne Momente verbringen. Für die Kinder wurden kleine Angebote in den Clustern realisiert. Im Bewegungsraum konnte man zudem ein kurzes Informationsvideo anschauen, welches die Besonderheiten des Standorts (Ganztagsklasse / Cluster) erläutert. Der Tag war rundum gelungen. Im kommenden Schuljahr werden wir voraussichtlich wieder drei neue erste Klassen aufnehmen. Die Registrierungen für die Anmeldeslots wurden am Tag der offenen Tür und im Nachgang bereits sehr stark nachgefragt, so dass wir schon jetzt mehr Anmeldeinteressenten als Plätze haben. Allen Eltern, die uns an diesem Tag geholfen haben, und natürlich unserem Förderverein danken wir ganz herzlich für die Unterstützung!

1234.jpg

Wahl der Schüler-Sprecher*innen

| September 2023

Das Schüler*innen-Parlament 2023/2024 hat begonnen. Alle Klassensprecher*Innen treffen sich einmal monatlich mit unserer Schulsozialarbeiterin Frau Fremann im Parlament, um Wünsche und Sorgen der Klassen zu besprechen.

Letzte Woche hat die große Wahl mit Wahlscheinen, Wahlkabinen und Wahlurne stattgefunden. Für die Kinder immer eine spannende Aufgabe und besonders aufregend für die Kandidat*Innen, die sich zur Wahl zum / zur Schülersprecher*In aufstellen lassen haben. Diese haben zuvor mit Wahlplakaten und einem Video für sich geworben. Die Gewinner wurden jetzt verkündet:

Schülersprecher 2023 ist: Omar aus der 4b

Schülersprecherin 2023 ist: Nisa aus der 4b

Wir gratulieren Euch ganz herzlich!

wahl2.jpg

Walk to school day

| September 2023

Am 22.09.2023 fand der "Walk to school day" statt, an dem sich die Regenbogenschule beteiligt hat. Das Anliegen dieses Aktionstages ist es, dass möglichst viele Kinder zu Fuß oder auch mit dem Fahrrad, dem Roller oder ÖPNV zur Schule kommen und NICHT mit dem „Eltern-Taxi“ gebracht werden.

Was sind „Eltern-Taxis“?

Immer mehr Eltern bringen morgens ihr Kind mit dem Auto zur Schule, zum einen, weil sie meinen, schneller zu sein, zum anderen, um ihr Kind vor Gefahren zu schützen. Dies hat dazu geführt, dass der Autoverkehr im Allgemeinen um Schulen enorm zugenommen hat und damit auch die Unsicherheit für die Schulkinder. Auch für die Kinder, die gefahren werden, birgt das gut gemeinte „Eltern-Taxi“ Nachteile: sie verpassen die Gelegenheit, morgens vor der Schule aktiv zu sein und ihre Selbstständigkeit zu trainieren.

Walk to school day an der Regenbogenschule

Am Freitag haben die Kinder aus den vierten Klassen fleißig gezählt und erfragt, auf welche Weise die Kinder in die Schule gekommen sind. Auf diese Weise wurde für das Thema sensibiliert. Über 270 Kinder sind zu Fuß oder mit dem Rad, Roller etc. zur Schule gekommen. Nur 22 Kinder wurden mit dem Auto gebracht.

wtsd2023_1.jpg

Qualitätsanalyse (QA) zu Besuch

| September 2023

In dieser Woche war ein Team der Qualitätsanalyse (QA) für drei Tage zu Besuch (vgl. auch den damaligen Elternbrief), um Interviews mit Kindern, Eltern und Lehrkräften zu führen, Dokumente zu sichten und den Unterricht zu besuchen. Am Donnerstag (08.09.) hat das Schulpersonal bereits eine Rückmeldung zu den Ergebnissen erhalten. So viel kann schon einmal gesagt werden: Wir können wirklich stolz auf unseren Standort und die pädagogische Arbeit sein, die hier tagtäglich für alle Kinder geleistet wird. Dies hat die QA deutlich bestätigt. Die Ergebnisse stimmen uns sehr freudig. Nun wird im Nachgang zu den Besuchstagen ein finaler Bericht durch das QA-Team verfasst. Bis das finale Ergebnis vorliegt, werden daher noch mehrere Wochen vergehen, so dass wir uns noch etwas gedulden müssen. Formal ist vorgesehen, dass die Ergebnisse der Qualitätsanalyse dann in der Schulkonferenz behandelt werden. Wir hoffen, dass zu diesem Termin (14.11.) alle Unterlagen durch die Bezirksregierung uns vorliegen werden. Es heißt also erst einmal abwarten...

gez. A. Barnieske (Rektor)

Einschulung 2023/2024

| August 2023

Wir begrüßen alle Erstklässler*innen, die gestern bei uns eingeschult wurden und wünschen ihnen eine schöne Zeit an der Regenbogenschule. Folgende erste Klassen gibt es an der Regenbogenschule in diesem Schuljahr:

Klasse 1a Delfin Rotes Cluster
Klasse 1b Eichhörnchen Oranges Cluster
Klasse 1c Schildkröte Grünes Cluster

Schulgemeinschaft trifft sich auf dem Schulhof (u.a. Übergabe der Spende des Sponsorenlaufs)

| Juni 2023

Heute (14.06.) hat sich die Schulgemeinschaft auf dem Schulhof getroffen. Zunächst wurden die Preise des Känguru-Wettbewerbs (Mathematik-Wettbewerb) durch Herrn Achilles übergeben. Im Anschluss hatten wir Besuch von der Kindertafel. Frau Fischer, die stellvertretend zu Besuch war, freute sich sehr - immerhin wurde ihr das finanzielle Ergebnis des Sponsorenlaufs durch unsere Schülerin Mila überreicht, die selbst hierfür einen "Regenbogenscheck" gebastelt hatte. 5700 Euro erhält die Kindertafel für ihre Arbeit. Das ist ein tolles Ergebnis. Wir hätten nie gedacht, dass sich so viele Spender finden würden und die Kinder so eine große Spendensumme erlaufen. Das ist einfach spitze! Im Nachgang knüpften alle Kinder noch einmal an unsere Projektwoche "Bewegung und Ernährung" an, indem sie gemeinsam mit unserer Lehrerin Frau Reimann einen Bewegungstanz bei strahlendem Sonnenschein gestalteten. Unserem Förderverein danken wir für die Unterstützung bei der Realisierung und Abwicklung des Sponsorenlaufs.

IMG_3560.jpg

IMG_3555.jpg

Mediennutzung im Grundschulalter - digitaler Elternabend

| Mai 2023

Am 31.05.2023 fand der digitale Elternabend „Mediennutzung im Grundschulalter“ in Kooperation mit der Initiative Eltern+Medien der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) statt. Dort konnten die Eltern ihre Fragen bezüglich der Mediennutzung stellen und bekamen hilfreiche Informationen und Tipps durch die Referentin. Wir hoffen, dass der digitale Elternabend für die Eltern, die teilgenommen haben, gewinnbringend war.

Eltern_u_Medien.jpg

Projektwoche hat begonnen

| Mai 2023

Unsere Projektwoche zum Thema "Bewegung und Ernährung" hat bei strahlendem Sonnenschein gestartet. In den kommenden drei Tagen werden die Kinder sich vielfältig bewegen und verschiedene Sachen zur Ernährung lernen (und auch manchmal dazu experimentieren). In der Sporthalle werden zudem verschiedene Bewegungslandschaften angeboten. Am Freitag findet dann unsere kleine Ausstellung statt (siehe Elternbrief).

IMG_5269.jpegIMG_5273.jpeg

Sportlich beim Sponsorenlauf im Florapark

| Mai 2023

Das Wetter meinte es gut mit der Regenbogenschule. Trocken konnten am 11. Mai alle Jahrgänge den Sponsorenlauf absolvieren. Mit großem Ehrgeiz sind alle Kinder der Schule 20 Minuten am Stück unterwegs gewesen und haben viele Runden gedreht! Die Helfer-Eltern, die mit Unterstützung des Fördervereins gewonnen wurden, haben die Strecke gesichert und die Kinder angefeuert. Ein wirklich gelungenes Ereignis!

Mehr Sicherheit an der Regenbogenschule für die Finger

| Mai 2023

In der Vergangenheit ist es hin und wieder vorgekommen, dass sich die Kinder in der 1. oder 2. Etage die Finger an den Türen zum Cluster geklemmt haben. Dies ist nun nicht mehr möglich. Die Schule hat sich beim Schulträger dafür eingesetzt, dass an den Türen nun jeweils ein Fingerklemmschutz installiert wird.

Singpausenkonzert 2023

| Mai 2023

Am Dienstag, den 02. Mai, hat die Schule das Singpausenkonzert besucht. Viele Schulen waren vor Ort. Es wurden gemeinsam jene Lieder gesungen, die unsere Musikpädagogin Frau Vich mit den Kindern der Regenbogenschule eingeübt hatte. Als Dankeschön gab es ein kleines Präsent dafür, dass die Kinder der Regenbogenschule wöchentlich vom musikalischen Angebot der Singpause profitieren können und das Konzert wieder so schön war. Die Kinder der Regenbogenschule waren übrigens gut zu erkennen - trugen sie doch wieder alle die bunten T-Shirts unserer Schule. Wir freuen uns auf das nächste Jahr. Der Termin steht schon fest: 7. Mai 2024.

Streitschlichter

| März 2023

Unsere Schule hat jetzt StreitschlichterInnen!

SchülerInnen der 4. Klassen haben erfolgreich ihre Streitschlichterausbildung abgeschlossen und freuen sich jetzt auf ihren Einsatz in der 1. Hofpause.

In der Ausbildung haben die Kinder gelernt, wie Konflikte ohne Gewalt und fair gelöst werden können. Grundlage dafür war das Stufenmodell der Mediation.

Durch farbige Westen werden die StreitschlicherInnen zukünftig für alle SchülerInnen in der Pause gut zu erkennen sein und sie bei der Klärung von Konflikten unterstützen.

Das Bewerbungsverfahren für die nächste Streitschlichterausbildung hat aktuell begonnen. SchülerInnen der derzeitigen dritten Klassen können sich freiwillig bewerben, um dann im nächsten Schuljahr auch als StreitschlichterInnen zum Einsatz zu kommen.

Streitschlichter_Bild.jpg

Workshop zu Kinderrechten

| März 2023

In den 3. Klassen war im Februar und März die AWO mit ihren Workshops zum Thema "Kinderrechte" zu Besuch. An jeweils zwei Tagen lernten die Kinder mit Unterstützung der Handpuppe „Till Eulenspiegel“ die wichtigsten Kinderrechte kennen. Außerdem erfuhren sie, dass sie sich Hilfe holen können, wenn ihre Rechte nicht eingehalten werden.

Kinderrechte_Plakate.jpg

Bildschirmfoto_2023-04-05_um_20.16.20.png

„Mein Körper gehört mir!"

| März 2023

Im März haben die 3. Und 4. Klassen am Präventionsprogramm „Mein Körper gehört mir“ teilgenommen. Dabei handelt es sich um ein interaktives Theaterprogramm der theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück, das Kindern der 3. und 4. Klassen das Thema sexueller Missbrauch kindgerecht nahebringt. Die dargestellten Szenen sind überwiegend alltäglich und damit für die Kinder gut nachvollziehbar.

Trotz der ernsthaften Inhalte wird viel gelacht, gesungen und über die von den beiden Darstellern gespielten Szenen diskutiert. Den Kindern wird erklärt, was sexueller Missbrauch ist. Sie werden aufgefordert ihren Gefühlen zu trauen und sie erfahren, dass jeder das Recht hat, „Nein!“ zu sagen, wenn eine Berührung unangenehm ist, oder wenn ein anderer meine persönlichen Grenzen überschreitet. Sie erleben, wie wichtig ihre eigenen Gefühle und Wahrnehmungen sind und erfahren, wo sie Hilfe bekommen können, wenn sie welche brauchen.

Bildschirmfoto_2023-03-29_um_11.31.56.png

Bewegungsfördernde Schule: Sport-Check für Jahrgang 2

| März 2023

Heute waren die zweiten Klassen besonders sportlich. Im Rahmen des Sport-Checks haben sie ihre Fitness unter Beweis gestellt. Jede Klasse hat eine Doppelstunde lang den Sport-Check absolviert. Die Kinder mussten ganz unterschiedliche Übungen absolvieren: 10 Meter-Sprint, Standweitsprung, Hindernislauf, Sit-ups, 6 Min. Dauerlauf... Der Sport-Check hat allen Kindern wieder viel Freude bereitet.

  • 1
  • 2